Home  | Impressum | Datenschutz | Sitemap | KIT

Geometrische Optimierung

Geometrische Optimierung
Typ: Vorlesung (V)
Semester: SS 2019
Ort:

Geb. 10.81
Theodor-Rehbock-Hörsaal
(HS59) Mo.

Zeit:

montags 11:30 - 13:00
wöchentlich

Beginn
29.04.2019


Terminlist

29.04.2019
11:30 - 13:00 wöchentlich
10.81 Theodor-Rehbock-Hörsaal (HS59)
10.81 Bauingenieure, Altes Bauingenieurgebäude

06.05.2019
11:30 - 13:00 wöchentlich
10.81 Theodor-Rehbock-Hörsaal (HS59)
10.81 Bauingenieure, Altes Bauingenieurgebäude

13.05.2019
11:30 - 13:00 wöchentlich
10.81 Theodor-Rehbock-Hörsaal (HS59)
10.81 Bauingenieure, Altes Bauingenieurgebäude

20.05.2019
11:30 - 13:00 wöchentlich
10.81 Theodor-Rehbock-Hörsaal (HS59)
10.81 Bauingenieure, Altes Bauingenieurgebäude

27.05.2019
11:30 - 13:00 wöchentlich
10.81 Theodor-Rehbock-Hörsaal (HS59)
10.81 Bauingenieure, Altes Bauingenieurgebäude

03.06.2019
11:30 - 13:00 wöchentlich
10.81 Theodor-Rehbock-Hörsaal (HS59)
10.81 Bauingenieure, Altes Bauingenieurgebäude

17.06.2019
11:30 - 13:00 wöchentlich
10.81 Theodor-Rehbock-Hörsaal (HS59)
10.81 Bauingenieure, Altes Bauingenieurgebäude

24.06.2019
11:30 - 13:00 wöchentlich
10.81 Theodor-Rehbock-Hörsaal (HS59)
10.81 Bauingenieure, Altes Bauingenieurgebäude

01.07.2019
11:30 - 13:00 wöchentlich
10.81 Theodor-Rehbock-Hörsaal (HS59)
10.81 Bauingenieure, Altes Bauingenieurgebäude

08.07.2019
11:30 - 13:00 wöchentlich
10.81 Theodor-Rehbock-Hörsaal (HS59)
10.81 Bauingenieure, Altes Bauingenieurgebäude

15.07.2019
11:30 - 13:00 wöchentlich
10.81 Theodor-Rehbock-Hörsaal (HS59)
10.81 Bauingenieure, Altes Bauingenieurgebäude

22.07.2019
11:30 - 13:00 wöchentlich
10.81 Theodor-Rehbock-Hörsaal (HS59)
10.81 Bauingenieure, Altes Bauingenieurgebäude



Dozent: Prof. Dr. Hartmut Prautzsch
SWS: 2
LVNr.: 2400029

Inhalt der Vorlesung

  • Fragen zur numerischen Stabilität und Algorithmen zur exakten Berechung einfacher geometrischer Operationen. 
  • Grundlegende Methoden zur Optimierung wie die Methode der kleinsten Quadrate, Levenber-Marquardt-Algorithmus, Berechnung von Ausgleichsebenen, iterative Ist- und Sollwertanpassung von Punktwolken (iterated closest point), finite Element-Methoden. 
  • Optimierung bei Anwendungsaufgaben wie beim Bewegungstransfer zur Animation, Übertragung von Alterungs-und mimischen Prozessen auf Gesichter, Approximation mit abwickelbaren Flächen zur besseren Fertigung von Objekten, automatische Glättung von Flächen, verzerrungsarme Abbildungen auf gekrümmte Flächen zur Aufbringung planarer Muster und Texturen. 
  • Verfahren der algorithmischen Geometrie etwa zur Bestimmung kleinster umhüllender Kugeln (Welzl-Algorithmus).

Unterlagen

Folien zur 1. Vorlesung
Folien zur 2. Vorlesung
Folien zur 3. Vorlesung
Folien zur 7. Vorlesung