Home | deutsch  | Legals | Data Protection | Sitemap | KIT

Angewandte Differentialgeometrie

Angewandte Differentialgeometrie
Type: Vorlesung (V)
Semester: SS 2017
Place: Building 30.45
AOC 101 (Wed)
Building 20.40
HS 9 (Fri)
Time: Wednesdays 09:45-11:15
every two weeks
Fridays 09:45-11:15
weekly
Start: 28.04.2017
Lecturer: Prof. Dr. Hartmut Prautzsch
SWS: 3
Lv-No.: 24175

Diese Vorlesung ergänzt die Vorlesung Netze und Punktwolken.

Lehrinhalt

In dieser Vorlesung werden Konzepte der Differentialgeometrie behandelt, die für die Computergrafik und im Kurven und Flächen-Design wichtig sind. Insbesondere werden besprochen:

Krümmungen, Isophoten, geodätische Linien, Krümmungslinien, Parallelkurven und -flächen, Minimalflächen, verzerrungsarme Parametrisierungen, abwickelbare Flächen, Auffaltungen.

Diese Konzepte werden anhand differenzierbarer Kurven und Flächen eingeführt. Darauf aufbauend wird die Approximation und praktische Berechnung dieser Konzepte diskutiert. Insbesondere werden analoge diskrete Konzepte für Dreiecksnetze entwickelt, die zunehmend für Flächendarstellungen eingesetzt werden.

Diese Vorlesung ergänzt die Vorlesung Netze und Punktwolken.

In dieser Vorlesung werden Konzepte der Differentialgeometrie behandelt, die für die Computergrafik und im Kurven und Flächen-Design wichtig sind. Insbesondere werden besprochen:

Krümmungen, Isophoten, geodätische Linien, Krümmungslinien, Parallelkurven und -flächen, Minimalflächen, verzerrungsarme Parametrisierungen, abwickelbare Flächen, Auffaltungen.

Diese Konzepte werden anhand differenzierbarer Kurven und Flächen eingeführt. Darauf aufbauend wird die Approximation und praktische Berechnung dieser Konzepte diskutiert. Insbesondere werden analoge diskrete Konzepte für Dreiecksnetze entwickelt, die zunehmend für Flächendarstellungen eingesetzt werden.

Literatur zur Vorlesung